Das Stück

Das aktuelle Lampenfieberstück Fahrenheit 451 ist eine Theateraufführung zu dem gleichnamigen Buch von Ray Bradbury.
Fahrenheit 451 stellt eine dystopische Welt da, in der die Menschen durch Medien und Drogen kontrolliert werden. In diesem Staat werden verbrannt, da sie zu Revolutionen anregen könnten. Der Titel steht für die Temperatur bei der Bücher Feuer fangen.
Protagonist Guy Montag ist ein Feuerwehrmann. Doch in dieser Welt löscht er kein Feuer, sondern legt es. Die Aufgabe der Feuerwehr besteht darin, die Häuser der Menschen,  die Bücher lesen oder besitzen, anzustecken und alle literarischen Werke zu vernichten. Autoren, Dichter und auch Leser werden hier als Staatsfeinde behandelt und werden von dem mechanischen Hund verfolgt und getötet.