Das Stück

Nachdem die Schwestern Isabelle, Odile und Ségolène Männer mit unterschiedlichen Migrationshintergründen geheiratet haben, hoffen die großbürgerlichen Eltern Claude und Marie Verneuil, dass sich wenigstens die jüngste Tochter für einen katholischen Franzosen entscheidet. Als Laure schließlich ihre Heiratsabsicht mitteilt, „Charles“ als Namen des Erwählten nennt und sagt, er sei katholisch, freuen sich Claude und Marie. Sie ahnen nicht, dass es sich um einen von der Elfenbeinküste stammenden Schauspieler handelt …